michael maile beratung und business-coaching

wie gestalten
führungskräfte
den wandel?

in diesem empirischen forschungsprojekt wird das führungshandeln in veränderungsprozessen in unternehmen aus einer kulturwissenschaftlichen perspektive beleuchtet.

führungskräfte tragen wesentlich zum funktionieren des innerbetrieblichen sozialen gefüges bei. während der umsetzung einer veränderung nehmen sie eine zentrale rolle ein, da sie qua funktion über eine besondere macht und deutungshoheit verfügen. wie organisieren sie das aushandeln von neuen "verlässlichkeiten" und das soziale handeln bei einer veränderung? wie gestalten sie die „sozialen verhältnisse“ in der organisation? und wie erfolgreich sind sie damit?

  • basis: narrative interviews mit top-managern aus wirtschaftsunternehmen und non-profit-organisationen
  • mittelständische unternehmen mit sitz in deutschland
  • laufzeit: bis ende 2019